Produktpräsentation

Messen werden noch lange nicht das sein, was sie mal waren. Kein Händedruck mit langjährigem oder neuen Kunden, keine Chance, ausführlich neue Produkte vorzustellen, mit dem einen oder anderen Auftrag in der Tasche nach Hause zu gehen. Den Händedruck kann man nicht ersetzen, aber manches andere schon. Ihr neues Produkt vorstellen. so wie Sie das auf dem Messestand unmittelbar tun, direkt Fragen beantworten? Nein, aber mindestens genau so gut. Mit einem Video, in dem Sie oder Ihre Mitarbeiter das Produkt vorführen, die Fragen beantworten, bevor sie gestellt werden – in aller Ruhe und mit einer Perfektion, die man nur mit einem Video erreichen kann. Das Beispiel (oben) spricht für sich. Ein „Bombenerfolg“ in zig Sprachen übersetzt. 

Der Aufwand

Wir haben dieses Video an einem Tag gedreht. Einen weiteren Tag haben wir für Postproduktion (Schnitt, Musik, Grafik…) gebraucht und nicht mal eine Woche später bekam der Kunde das Video. Für die meisten unserer Kunden ist das nicht das erste Video, das sie in Auftrag geben und sie wissen, das eine Produktion lange vor den eigentlichen Dreharbeiten beginnt und  nach der „letzten Klappe“ immer noch an dem Video gearbeitet wird. Klar, können Sie das Video korrigieren und ändern, wie Sie es möchten (sogar zwei mal – das ist auch im Preis inbegriffen). Sollten Sie aber nicht, wenn es nicht unbedingt notwendig ist und wenn, dann am besten noch, bevor wir mit den Dreharbeiten beginnen. Und weil wir alle wissen wollen, mit welchen Summen wir rechnen müssen, bevor wir einen Auftrag erteilen, hier eine wirklich einfache Kalkulation:

Kosten

Basierend auf den Erfahrungswerten – rechnen wir pro Drehtag mit einem Tag Vorbereitung und einem Tag Postproduktion.  Ein „Drehtag“ besteht also eigentlich aus drei Tagen – wir stellen Ihnen aber nur die Drehtage in Rechnung.

Erster Drehtag 3.600,- € Reicht völlig für ein Produktvideo wie oben und oft bleibt, je nach Produkt bzw. Dienstleistung, noch Zeit, für ein zweites und sogar drittes Video.

Jeder weitere Drehtag 2.400,- €, nur bei etwas aufwendigeren Videos (z.B. Imagefilm).

Was ist da drin?

Alles, was man für ein Video braucht – ein komplettes Team (Licht, Ton, Kamera). Wir sind meistens zu dritt am Drehort und helfen uns gegenseitig. Einfache Grafiken und Animationen sind ebenso inklusive wie die Musik. Nur den Moderator oder Texter müssen wir extra engagieren, falls Sie einen haben möchten. Das gilt auch für eine Drohne oder hochwertige 3D Animationen. Highspeed Kamera 300B/s, Slider, Gimbal – sind mit drin.

Muss ich Sie ganzen Tag engagieren?

Keinesfalls. Sie können uns für einen halben Tag oder sogar nur für 2 Stunden engagieren – für ein Interview oder Vortrag, den Sie „festhalten“ wollen – mit zwei, drei oder gar sechs Kameras, Bildmischer usw. live – gerne.
Sie wollen mehr wissen? Rufen Sie uns an!